Musical des AWO Schülerhort Kirrlach

Streifzug durch Jahrzehnte der Musical-Geschichte

Die Nervosität war groß, nicht nur bei den Darstellern des großen Musicalabends des AWO Schülerhort Kirrlach in der Bolandenschule Wiesental. Auch bei den Beteiligten hinter der Bühne und der Regisseurin war eine gewisse Anspannung zu merken. Doch - ganz Profis – war von alledem nichts mehr zu merken, als das rund Anderthalbstündige Programm dann seinen Anfang nahm. Souverän und mit einer großen Portion Freude, die sogleich alle anwesenden Eltern, Verwandten und sonstigen Gäste ergriff, vollzogen die Stars des Abends einen großen Streifzug durch die Musicalgeschichte der letzten 50 Jahre. Mit Stücken aus Aladin über Hair, Sister Act, Mary Poppins bis hin zur Rocky Horror Picture Show rissen sie das Publikum von den Sitzen. Und wen es bis dorthin noch nicht gepackt hatte, den ergriff spätestens der Bunte Zug aller Nationen, bei dem die Kinder auf Rollschuhen durch die Halle rauschten. Ein solcher Auftritt hatte nicht weniger als Standing Ovations verdient – und auch da ließ sich das Publikum nicht zweimal bitten und erhob sich einmal mehr von seinen Plätzen.

Zurück