Blumen für das AWO BW Heidelsheim

Corona bringt manch Einschränkung mit sich. Auch im Betreuten Wohnen Haus am Kanzelberg in Heidelsheim wurden Maßnahmen zum Schutz der Bewohnerinnen und Bewohner wie auch der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter getroffen, die den Alltag einschränken. Umso schöner sind kleine Ablenkungen, wie sie dank des Blumengeschäfts Siegele jüngst der Fall war. Dieses spendete nämlich rote Rosen für die Bewohnerinnen und Bewohner, die sich sehr darüber freuten. Überbracht wurden sie vom Heidelsheimer Ortsvorsteher Uwe Freidinger, vor Ort war auch dessen Vorgängerin und frischgewählte Vorsitzende der AWO Heidelsheim, Inge Schmidt. Die Bewohnerinnen und Bewohner wie auch die AWO danken für den farbenfrohen Tag.

Zurück