Sozialer Zaun zum neuen Jahr vom 22. Bis 27. Januar

Der AWO Kreisverband Karlsruhe-Land startet das Jahr 2018 mit dem 3. Sozialen Zaun auf dem Gelände ihrer Geschäftsstelle in der Bruchsal. Erstmals wurde der Zaun mit großem Erfolg im Rahmen der Landessammlung 2016 aufgestellt. Die Idee kam durch das gleichnamige Projekt, das in Darmstadt ins Leben gerufen wurde. In diesem Jahr wird der Zaun vom 22. Januar bis zum 27. Januar vor der Geschäftsstelle in der Prinz-Wilhelm-Straße 3 stehen.

Das Prinzip des Sozialen Zauns lässt sich auf den kurzen Satz „Wer hat, der gibt – wer nichts hat, nimmt“ zusammenfassen. So werden beispielsweise gut erhaltene, wetterangepasste Schuhe und Kleider, Ausrüstungsgegenstände wie Isomatten oder Zelte, originalverpackte Hygieneartikel und Tiernahrung in durchsichtigen Plastiktüten beschriftet an den von der Stadtverwaltung Bruchsal zur Verfügung gestellten Zaun in der Innenstadt gehängt. Bedürftige – egal ob Hartz-IV-Empfänger, Asylbewerber oder Obdachlose – können sich genau das nehmen, was sie aktuell benötigen. „Die Spendenbereitschaft in den letzten Jahren war überragend und wird hoffentlich auch weiter anhalten“ so die Koordinatorin des Projekts Susanne Woll. „Viele Neujahrsansprachen in den letzten Tagen hatten Armut und Bedürftigkeit zum Thema. Die Kommunen spüren vermehrt, dass diese Themen keine Randerscheinung darstellen sondern vielmehr in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen sind“ so die Geschäftsführerinnen der AWO Elke Krämer und Angelika Nosal. „Die AWO hat in ihren Grundwerten die Solidarität tief verankert“ unterstreicht der Kreisvorsitzende Roland Herberger den Kernpunkt der Aktionen und Projekte. „Wir müssen solidarisch mit unseren Mitmenschen bleiben, durch praktisches Handeln füreinander einstehen und die Gleichgültigkeit am Schicksal anderer überwinden. Die Arbeiterwohlfahrt als einer der Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege setzt sich für eine sozial gerechte Gesellschaft ein.“

Ort: AWO Geschäftsstelle Bruchsal (Prinz-Wilhelm-Straße 3, Bruchsal)

Zurück