Schülerhort Philippsburg erstellt FÜRDICH-Karten in Kooperation mit der Katholischen Seelsorgeeinheit

Ab diesem Wochenende sind an der Außenwand der Kath. Kirchen in Philippsburg, Ober­hausen, Rheinhausen, Rheins­heim und Huttenheim FÜR­DICH-KARTEN zu finden. Diese Karten sind in einer Ko­operation des AWO-Schüler­hortes in Philippsburg und der Kath. Seelsorgeeinheit Ober­hausen-Philippsburg entstan­den. Die Bilder auf den Karten wurden von Kindern aus dem Schülerhort gemalt. Jede Karte ist zudem mit einer Gebetspatenschaft verbun­den.

Das bedeutet:
Auf jeder Karte sind ein Se­gensgebet und der Vorname eines Kindes aus dem Schülerhort zu finden. Sie sind dazu eingeladen, für dieses Kind das Gebet auf der Karte oder ein anderes Gebet, das Ihnen einfällt, zu beten. Auf der anderen Seite der Karte ist ein Zuspruch für Sie.
Die Karten können kostenlos mitgenommen werden. Kommen Sie doch vorbei und holen sich oder anderen Menschen, die Ih­nen nahe stehen, eine FÜR-DICH-KARTE.

Zurück