"Schlotzen" was das Zeug hält, für einen guten Zweck

Seit über einem Jahrzehnt ist die Gelateria "Eis Cristallo - Il Gelato" in Graben-Neudorf beheimatet. Von Februar bis November sorgen die Inhaber Alessandro Toscani und Katrin Andres gemeinsam mit ihrem Team am Bahnhofsring 39 für La Dolce Vita. Nach der Winterpause starten die Eismacher in die neue Saison schon fast traditionell mit einer ganz tollen Aktion: Die Einnahmen des Eröffnungstages werden gespendet für eine gute Sache. 2018 erhielt der DRK-Ortsverein Graben-Neudorf einen Spendenscheck von "Eis Cristallo", im vergangenen Jahr durfte die hiesige Freiwillige Feuerwehr die Tageskasse als Spende entgegennehmen.


"Wir feierten letztes Jahr unser 10-jähriges, die Arbeiterwohlfahrt ihr 100-jähriges Jubiläum. Für uns stand fest: 2020 beschenken wir die AWO Graben-Neudorf", erklärt Alessandro To-scani und lacht herzlich bei der Scheckübergabe an Beate Zimmermann. Die erste Vorsit-zende erzählte zuvor, dass ihr Herz vor Freude Sprünge vollführte, als sie die Nachricht der Spendensammelaktion zugunsten der AWO Graben-Neudorf erfuhr. „Als ich dann erfuhr, wie viel Geld tatsächlich zusammenkam, bin ich fast vom Stuhl gefallen!“ Sage und schreibe 2.787,10  Euro wurden von Eisliebhabern zum diesjährigen Saisonstart am 21. Februar „erschlotzt“. Geld, das für die Kinder- und Jugendarbeit verwendet werden soll.


Allen Eis-Fans in und um Graben-Neudorf gilt unser Dank: GRAZIE MILLE(!), Thank‘s, Merci und Dankeschön von Herzen für die Unterstützung. Alessandro und Katrin und dem gesamten „Eis Cristallo“-Team wünschen wir alles erdenklich Gute, Glück und Segen. GRAZIE DI CUORE für diese schöne Aktion und eure Großzügigkeit.  


Zurück