Frühlingsfest in der Ambulant Betreuten Wohngemeinschaft Linkenheim

Frühlingsfest in der Ambulant Betreuten Wohngemeinschaft Linkenheim

Man muss im Leben die Feste feiern wie sie fallen. Und so nahm man in der vergangenen Woche die ersten warmen Sonnenstrahlen als Vorboten des Frühlings zum Anlass, gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der Ambulant Betreuten Wohngemeinschaft im frühlingshaft-festlich dekorierten Gemeinschaftsraum diesen Umstand gebührend zu feiern. Bei leckerem Kaffee und Kuchen und auch einem genussvollen Sekt ließen es sich die Bewohnerinnen und Bewohner gut gehen, dabei stets gut umsorgt von Hausleitung Manuela Büchler und ihrem Team. Wer bei all dem festlichen Treiben genau hinsah konnte mit dem ein oder anderen Dekorationsgegenstand in Hasenform auch schon den Vorboten des zeitnah unweigerlich näherkommenden Ereignisses erkennen. Das sicher auch einen Grund für die nächsten festlichen Aktivitäten in der Ambulant Betreuten Wohngemeinschaft bietet.

Dort können zehn Bewohner einen selbstbestimmten, aber dennoch sicheren Alltag erleben. Unterstützung durch Betreuungskräfte und im Hilfebedarf auch pflegerische Versorgung ist für sie immer gegeben. Jedes Mitglied der Wohngemeinschaft Linkenheim hat sein eigenes Zimmer (mit circa 25 Quadratmetern), das nach persönlichen Wünschen und mit eigenen Möbeln gestaltet wird. Im Mittelpunkt der Wohnung stehen allerdings die Gemeinschaftsräume. Hier gibt es auf circa 100 Quadratmetern eine offene Küche, ein Ess- sowie ein kleines Wohnzimmer, einen Hauswirtschafts- und einen Vorratsraum.

Informationen darüber finden sich im Internet unter www.awo-ka-land.de und bei Manuela Büchler unter 07247/9639810 oder wg.linkenheim@awo-ka-land.de.

Zurück