AWO-Insel in Obergrombach

AWO-Insel in Obergrombach

Gut besucht war an diesem ersten Tag in Obergrombach unsere AWO-Insel. Die Gruppengröße wird sich aus jeweils sechs Teilnehmer zusammensetzen. Es waren viele erstaunt, wie schön und familiär man diesen Morgen gestaltet hatte. Dabei wurde ein kleiner Einblick in das Angebot der Gruppen gegeben, aber ebenso Raum für Fragen und gemeinsame Gespräche.

Die AWO-Insel ist ein Angebot für Menschen mit leichter bis mittelschwerer Demenz oder einem anderen Handicap. Aber auch der oder diejenige, die einfach einfach nur Gesellschaft wünschen werden bei uns angenommen und können sich wohl fühlen. Doch nicht nur für die Besucherinnen und Besucher ist das Angebot der AWO-Insel ein Zugewinn zu ihrem Alltag, auch für die Angehörigen bieten diese Stunden Entlastung und sie können einfach mal eine Auszeit nehmen. Morgens werden die Teilnehmer abgeholt und nach dem gemeinsamen Mittagstisch wieder nach Hause gefahren. Die Kosten können von der Krankenkasse übernommen werden.

Nähere Informationen können sie unter (07257) 930521 bei Frau Plenk oder Frau Ghadiri erhalten. Wir freuen uns auf Sie!

Zurück