Zwergenstuben der AWO im Landkreis Karlsruhe

Das Konzept der Zwergenstuben stellt eine Alternative zur herkömmlichen fünftägigen Kleinkindbetreuung dar
Das Konzept der Zwergenstuben stellt eine Alternative zur herkömmlichen fünftägigen Kleinkindbetreuung dar
Das Konzept der Zwergenstuben stellt eine Alternative zur herkömmlichen fünftägigen Kleinkindbetreuung dar

Unser Konzept

Das Konzept der Zwergenstuben stellt eine Alternative zur herkömmlichen fünftägigen Kleinkindbetreuung dar und wird von den Eltern auch so wahrgenommen. Gerade in der angebotenen Stundenzahl von 10,5 Stunden pro Woche sehen diese eine sinnvolle Ergänzung zur elterlichen Erziehung. Gleichzeitig werden Eltern beziehungsweise Großeltern bei der Betreuung der Kinder entlastet, können sich für ein paar Stunden in der Woche zurückziehen, müssen aber das Kind nicht den ganzen Tag in eine Kindertagesstätte geben.

Die erste Zwergenstube wurde 1998 in Waghäusel-Wiesental eröffnet. Bereits ein Jahr später entstand in Linkenheim die zweite Einrichtung dieser Art. Der Grundgedanke war damals wie heute, dass Kinder zur Entwicklung ihrer Sozialkompetenz gemeinsam mit anderen Kindern Zeit verbringen sollen. Ein anderer Aspekt war die sanfte Loslösung der Kinder von ihrer Mutter.

Jutta Schöffel Bereichsleitung
Telefon: 07251/71 30 -16 Mobil: 0162/2 51 12 06 Fax: 07251/71 30 -416

Zwergenstuben

Anschrift:

AWO Soziale Dienste gGmbH I Prinz-Wilhelm-Straße 3 I 76646 Bruchsal
Telefon: 07251/71 30-0 I Fax: 07251/71 30-30 I E-Mail: info@awo-ka-land.de

Senioren

Mit ihrem umfangreichen Angebot an sozialen Dienstleistungen in den Bereichen Pflege und Betreuung unterstützt die Arbeiterwohlfahrt Karlsruhe-Land Senioren.

Weiterlesen …

Kinder und Jugendliche

Die AWO Soziale Dienste gGmbH betreibt Jugendhäuser, Schülerhorte, Schülerhilfe, Schulsozialarbeit, mobile Jugendarbeit, Spielscheunen, Spielmobile, Kindertagesstätten und Zwergenstuben.

Weiterlesen …

Integration und Beschäftigung

Arbeitslosen Jugendlichen, Langzeitarbeitslosen und Menschen mit Behinderung eine echte Chance bieten – das ist das Ziel und der Wunsch des Bereichs Integration und Beschäftigung.

Weiterlesen …