Integration und integrative Arbeitsplätze

Integration und integrative Arbeitsplätze bei der AWO
Integration und integrative Arbeitsplätze bei der AWO
Integration und integrative Arbeitsplätze bei der AWO

In Deutschland leben 9,6 Millionen Menschen mit einer Behinderung. Weltweit sind es mehr als eine Milliarde Menschen. Aus diesem Grund verabschiedete die Generalversammlung der Vereinten Nationen 2006 die UN-Behindertenrechtskonvention, die die Rechte behinderter Menschen besonders schützt und die seit 26. März 2009 in Deutschland geltendes Recht ist. Ziel ist, dass Menschen mit und ohne Behinderung von Anfang an gemeinsam in allen Lebensbereichen selbstbestimmt leben.

Integration bei der AWO im Landkreis Karlsruhe

Dieses Ziel verfolgt die AWO im Landkreis Karlsruhe mit unterschiedlichen integrativen Arbeitsplätzen. Menschen mit Behinderung werden sowohl in der Hauswirtschaft und der Betreuung als auch in der AWO Zentralküche eingesetzt. Bereits seit 2004 arbeitet die AWO als verlässlicher Partner mit Integrationsamt und Fachdienst sowie der Agentur für Arbeit im Landkreis Karlsruhe zusammen, um Menschen mit Behinderung in ein festes Arbeitsverhältnis stellen zu können.

Neben der Wäscherei bietet die AWO Integration und Beschäftigung gGmbH auch weitere Dienstleistungen für die AWO-Betriebe an. Dazu gehört der Reinigungsservice, der für Kindertagesstätten, Jugendzentren oder Schülerhorte im Einsatz ist. Auch im Versorgungszentrum Franz-Kast-Haus in Ettlingen sind Mitarbeiter des Integrationsbetriebs in den Bereichen Reinigung und Lebensmittellogistik beschäftigt. In der AWO Zentralküche in Bruchsal wird die Spülküche als Dienstleistung des Integrationsbetriebs besetzt. Im Seniorenzentrum Am Hag in Wiesental gibt es integrative Arbeitsplätze in der Beschäftigung und in der Küche.

Kathrin Astor Abteilungsleitung
Telefon: 07251/71 30 -463 Mobil: 0162/2 51 12 71 Fax: 07251/71 30 -469

Integration und Beschäftigung

Anschrift:

AWO Soziale Dienste gGmbH I Kaiserstraße 2 I 76646 Bruchsal
Telefon: 07251/71 30-0 I Fax: 07251/71 30-30 I E-Mail: info@awo-ka-land.de

Integrationsbetrieb Wäscherei

Die Wäscherei und Reinigung der AWO in Untergrombach
Die Wäscherei und Reinigung der AWO in Untergrombach
Die Wäscherei und Reinigung der AWO in Untergrombach



Behinderten und nichtbehinderten Menschen dauerhaft eine sinnvolle Arbeit bieten, ihre persönliche Entwicklung sowie das Selbstvertrauen fördern – das sind die Ziele des Integrationsbetriebs der AWO in Untergrombach. Die Wäscherei und Reinigung, die inzwischen 22 Mitarbeiter beschäftigt, bearbeitet pro Tag circa eine Tonne Wäsche. Auch Privatkunden können ihre Bügelwäsche hier abgeben und einen Korb Wäsche ab 23 Euro bügeln lassen.

Dass aus der Wäscherei, die von Anfang an Langzeitarbeitslose in Kooperation mit den Agenturen für Arbeit beschäftigte, ein Integrationsbetrieb wurde, geschah eher zufällig. „Es kam eine Anfrage, ob wir nicht zwei Praktikanten der Lebenshilfe übernehmen würden“, erklärt Kathrin Astor die Anfänge. Daraus entwickelte sich fast ein Selbstläufer, von dem inzwischen besonders das Integrationsamt begeistert ist. Das unterstützt und fördert beispielweise bei der Ausstattung des Arbeitsplatzes, gewährt Zuschüsse und hilft bei Problemen, die innerhalb des Betriebs mit dem behinderten Mitarbeiter entstehen können. Damit es soweit gar nicht erst kommt, wird für jeden Mitarbeiter individuell der beste Arbeitsplatz gesucht. Vorgaben und Kontrollen, die dem Angestellten Sicherheit bieten, werden durch festangestelltes Fachpersonal gewährleistet.

Neben der Wäscherei hat sich auch ein Reinigungsdienst etabliert, der AWO-eigene Einrichtungen bedient. So werden unter anderem Schülerhorte, Sozialstationen, Betreute Wohnanlagen, Jugendzentren und Kindergärten von diesen Mitarbeitern betreut.

Ramona Epp Einrichtungsleitung
Telefon: 07257/93 06 52 Fax: 07257/93 06 51

Wäscherei Untergrombach

Anschrift:

AWO Integration und Beschäftigung gGmbH I Siedlungsstraße 1a I 76646 Bruchsal-Untergrombach
Telefon: 07257/93 06 52 I Fax: 07257/93 06 51 I E-Mail: sg.untergrombach@awo-ka-land.de

Zur Karte

Ein-Euro-Jobs

Zielsetzung der Arbeitsgelegenheiten, ist die Beschäftigungsfähigkeit der Teilnehmer zu erhalten und zu fördern, Schlüsselqualifikationen zu vermitteln werden und die Teilnehmer auf dem ersten Arbeitsmarkt zu integrieren.

Weiterlesen …

Sozialkaufhaus Schatzgrube

Mit einer Verkaufsfläche von circa 400 Quadratmetern bietet die Schatzgrube - das Kaufhaus für Alle am Siemenskreisel in Bruchsal eine große Auswahl an Bekleidung, Spielwaren, Haushaltswaren, Klein- und Großmöbel, Elektroartikel, Bücher und vieles mehr.

Weiterlesen …

Zentralküche

In der AWO Zentralküche in Bruchsal werden täglich frisch sechs Menüs im Cook-and-Chill-Verfahrenzubereitet und an die Kunden im Landkreis Karlsruhe ausgeliefert.

Weiterlesen …