Kleidertauschparty des Kreisjugendrings in der AWO Geschäftsstelle

Kleidertauschparty des Kreisjugendrings in der AWO Geschäftsstelle

Im Rahmen der Aktionstage „Natürlich in Aktion – für Natur, Umwelt und Klima“ veranstaltete der Kreisjugendring am Donnerstag, den 22. März in den Räumlichkeiten der Kreisgeschäftsstelle der Arbeiterwohlfahrt Karlsruhe-Land in der Bruchsaler Prinz-Wilhelm-Straße eine so genannte „Kleidertauschparty“. „Das Prinzip der Veranstaltung ist relativ simpel: Man bringt seine eigene Kleidung, die einem selbst nicht mehr gefällt oder nicht mehr passt, ansonsten aber noch gut erhalten ist, von zu Hause mit und tauscht sie vor Ort gegen andere Kleidung“ so die Organisatorin der Tauschparty, Claudia Kühn-Flurer.

Doch nicht nur die Nachhaltigkeit wurde damit an diesem Tag gestärkt, ein weiterer Hauptaspekt dieses Konzepts trat in der Veranstaltungszeit von 15 bis 19 Uhr zu Tage: immer wieder kamen neue Interessierte unterschiedlichsten Alters vorbei, probierten Kleidung an und genossen das gemütliche Beisammensein bei Kaffee und Kuchen. Zufrieden konnte man danach mit seiner neuen alten Kleidung den Heimweg antreten.

Ein herzlicher Dank geht noch an Sevan Ormanciyan von „Kackis Mädelsflohmarkt“ (https://www.facebook.com/MaedelsflohmarktKA/ / www.kackis-mädelsflohmarkt.de), der für diesen Abend kostenfrei Kleiderstangen zur Verfügung stellte.

Zurück