Einweihung der neuen Terrasse im AWO „Haus Langer Berg“ in Linkenheim

Einweihung der neuen Terrasse im AWO „Haus Langer Berg“ in Linkenheim

„Manchmal braucht es einen langen Atem. Aber heute sind wir hier unter dem Motto: Was lange währt, wird endlich gut“. Mit diesen Worten begrüßte die Geschäftsführerin der AWO Ambulanten Dienste gGmbH Angelika Nosal die anwesenden Gäste und Bewohnerinnen und Bewohner im AWO Haus Langer Berg in Linkenheim. Grund für das Zusammenkommen war die Einweihung der neu gestalteten und nun auch überdachten Terrasse des Hauses. „Nahezu 2 Jahre hat es gedauert, bis wir nun endlich das fertige Ergebnis präsentieren können. Erst fehlte das Geld, dann die Handwerker“ erläuterte Nosal die Historie. „Umso wichtiger ist es, dass es Menschen und Institutionen gibt, die bereit sind, uns in unserem Tun zu unterstützen. Sowohl ideell als auch finanziell“ hob Nosal hervor und begrüßte in diesem Zusammenhang sowohl Elke Hetzel und ihren Mann als auch Petra Gundlach und Thorsten Matheis von der Spar- und Kreditbank Hardt e.G, die als Spender einen großen Teil zur Verwirklichung des Projektes beigetragen haben. Als Dank gab es ein kleines Präsent
Seitens der AWO und die herzliche Einladung, die neue Terrasse bei Kaffee und Kuchen und herzhaftem aus der hauseigenen AWO Küche einzuweihen.

Zurück