Das betreute Wohnen der AWO „Haus am Badbrunnen“ beteiligt sich an der Aktion Weihnachten im Schuhkarton

Weihnachten im Schuhkarton

Weihnachten im Schuhkarton – viele kennen es, noch mehr machen mit. So auch in diesem Jahr die Bewohnerinnen und Bewohner des AWO Betreuten Wohnen „Haus am Badbrunnen“ in Unteröwisheim. Schon seit 1996 wird die weltweit größte Geschenkaktion für Kinder in Not in Deutschland durchgeführt. Die Zahlen sind dabei beeindruckend, für 2017 wurden in Deutschland an den 5.000 Sammelstellen über 400.000 Geschenkpakete abgegeben, weltweit wurden gar 11 Millionen Schuhkartons verteilt. Seit 1993 wurden weltweit 157 Millionen Pakete in 160 Jahren an Kinder verteilt.

Im „Haus am Badbrunnen“ haben in diesem Jahr die Bewohnerinnen und Bewohner gemeinsam mit dem AWO-Team um Hausleitung Christina Gruschke kräftig gesammelt. Von Zahnbürsten über Schulhefte bis hin zu Kuscheltieren war alles dabei. Am 15.November gingen dann 3 Schuhkartons auf die Reise zu bedürftigen Kindern – mit den besten Wünschen und dem festen Glauben, etwas Liebe und Hoffnung mit versendet zu haben. Im Haus herrscht die allgemeine Überzeugung, mit wenig Aufwand etwas vorweihnachtliche Freude verbreitet und damit eine wunderbare Aktion unterstützt zu haben. An dieser Stelle ein herzlicher Dank an alle Beteiligten.

Zurück