AWO Seniorenzentrum Bundschuh freut sich über 3 neue Auszubildende

Neue Azubis im SZ Bundschuh

Im September steht für viele Schülerinnen und Schüler der Schulstart an. Für die „alten Hasen“ unter den Pennälern meist kein Grund zur Freude, bedeutet dies doch einfach nur das Ende der Ferienzeit. Doch für viele steht der Schulbeginn auch für den Aufbruch in einen neuen Lebensabschnitt.

So auch im AWO Seniorenzentrum Bundschuh, wo Geschäftsführer Michael Koch vergangenen Dienstag mit Eliana Calo, Sophie Zobel und Yanneck Becker gleich 3 neue Auszubildende in den Schulalltag entlassen durfte. „Wie in den vergangenen Jahren haben auch unsere neuen Auszubildenden über den nahezu „klassischen“ Weg in die Ausbildung bei uns gefunden. Erst ein Freiwilliges Soziales Jahr bei uns im Haus, dann die Entscheidung, hier zu bleiben und die Ausbildung zur Examinierten Pflegefachkraft bzw. zum Examinierten Altenpflegefachkraft zu beginnen“ so Koch nicht ohne Stolz. In diesem Jahr werden 3 von 4 Freiwilligendienstlern dem Bundschuh erhalten bleiben, wodurch der Trend der letzten Jahre nahtlos fortsetzt wird. Die obligatorische Schultüte erhielten Eliana Calo und Yanneck Becker zum Abschluss aus den Händen von Michael Koch und Jutta Schalk.

Informationen zu FSJ und Bundesfreiwilligendienst bei der AWO im Landkreis Karlsruhe erhalten Sie unter 07251 – 71 30 463 oder k.astor@awo-ka-land.de bei Kathrin Astor.

Zurück